. proiectio – für ein zukunftsfähiges Wertesystem und nachhaltige Wertschöpfung in Unternehmen, Einrichtungen und Kommunen

„Wo bleibt die Menschlichkeit? Digitale Transformation, Christliche Soziallehre und Menschenwürde“, 69. BKU-Bundestagung, Heidelberg | 18.10.2018

Photo by Providence Doucet on Unsplash

Mit ethischen Fragestellungen, die im Rahmen von digitalen Veränderungsprozessen entstehen, beschäftigte sich die diesjährige Bundestagung des BKU – Bund Katholischer Unternehmer. Im schönen Ambiente des Art Hotels in der Altstadt in Heidelberg trafen gut 100 UnternehmerInnen und unternehmerisch Tätige aus ganz Deutschland zusammen.


Referenten waren u.a. Michael Heinz (BASF SE Vorstandmitglied und Arbeitsdirektor), Prof. Dr. Paul Kirchhof (Universität Heidelberg, Bundesverfassungsrichter a.D.), Manuel Herder (Verlag Herder GmbH), Prof. Dr. Andre Habisch (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt , Prof. Dr. Thomas Setzer (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt) und Katharina Schüller (stat-up GmbH). In den Vorträgen und Workshops der dreitägigen Veranstaltung wurden unterschiedliche Schwerpunkte behandelt, zu denen in den Pausen weiter diskutiert wurde.

Ein Auftrag, den sich der BKU gegeben hat, ist „Wir tragen ethische Werte in die Wirtschaft und ihre Organisationen, stellen der Kirche unseren ökonomischen Sachverstand zur Verfügung und tragen beides in Politik und Gesellschaft.“

Das aktuelle Jahresthema des Bundes Katholischer Unternehmer e. V. (BKU) lautet „Wirtschaft N.E.U. denken“. Grundlegende Veränderungen, die sich in unserer Wirtschaft und Gesellschaft vollzogen haben und noch vollziehen, erfordern ein grundsätzliches Überdenken des bisherigen Verständnisses von Wirtschaft.

Grundsätzlich stellt sich der BKU mit dem Fundament der christlichen Unternehmerverantwortung und der Aufgabe des Dienstes am Kunden im freien und fairen Wettbewerb den Herausforderungen unserer Zeit auf Basis einer gemeinsamen Wertegrundlage.

„Kooperation gelingt nur auf Grundlage geteilter Werte“ (Dr. Friedrich Glauner, Weltethos-Institut, Universität Tübingen)

Monika Stoehr, Oktober 2018


Zur Website Bundesverband Katholischer Unternehmer e.V. mit generellen Informationen zur Arbeit, Eindrücken von der Bundestagung und zur Mitgliedschaft.

← Beitrag danach  …………..   Beitrag davor →

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menü schließen